Was macht ein:e Disponent:in ? 

Inhaltsverzeichnis

Wie ein Auto nach einer Panne abgeschleppt wird und wer sich darum kümmert, das haben wir bereits erfahren. Doch, wie schaffen die Abschleppwagenfahrer es eigentlich so schnell zur Panne? Wer zieht im Hintergrund die Fäden, dass alles reibungsfrei abläuft und niemand lang warten muss? Willkommen in der Disposition! Denn heute habe ich mich gefragt: Was genau macht ein:e Disponent:in?  

Verschwitzt und erschöpft komme ich von meinem Fahrtraining in das Büro der Disponenten von Auto Reichhardt. Sofort empfängt mich die kühle Luft und die konzentrierte Atmosphäre in der Disposition. Mein erster Eindruck ist definitiv, dass es hier super futuristisch und technisch aussieht. Jede:r Mitarbeiter:in sitzt vor mehreren großen Bildschirmen und ist total vertieft in die Arbeit. Aber was genau macht denn nun ein:e Disponent:in? 

So schaut’s hinter den Kulissen aus!  

Die konzentrierte Atmosphäre durchbricht nur eins: Das Klingeln des Telefons. Denn einige Pannenmeldungen kommen noch per Anruf in die Disposition. Die meisten Aufträge werden heutzutage jedoch digital über ein Online-Portal gemeldet. Auf diese Weise bekommen die Disponent:innen gleich alle relevanten Infos zur Situation. Sobald sie den Auftrag angenommen haben, übertragen sich die Details automatisch in die Datenbank von Auto Reichhardt. Die Aufträge kommen entweder von externen Abschleppdiensten, wie dem ADAC, von Privatpersonen oder bei Unfällen sogar von der Polizei.   

Und was genau macht ein:e Disponent:in mit den Informationen?  

 Dort können die Disponten:innen nun ablesen, wo sich die Abschleppwagenfahrer:innen gerade befinden oder ob sie verfügbar sind. Abhängig von dem Vorfall, muss der passenden Abschleppwagen zur Bergung oder zur Panne geschickt werden. Es gibt kleinere, die sich besonders gut dafür eignen, andere Fahrzeuge aus Tiefgaragen zu ziehen. Wenn aber ein Unfallfahrzeug mit Totalschaden vorliegt, muss ein großer Abschleppwagen aushelfen. Auch bei der Ausrüstung gibt es Unterschiede.  

 Als Disponent:in bei Auto Reichhardt hier in Augsburg, muss man also strukturiert arbeiten und einen kühlen Kopf bewahren können. Denn obwohl Disposition viel Zeit am Schreibtisch bedeutet, darf man auf keinen Fall vergessen, dass sich hunderte Menschen tagtäglich auf sie verlassen. Nun habe ich meine Frage, was ein:e Disponent:in bei Auto Reichhardt eigentlich so macht, endlich beantwortet. Obwohl der Ablauf der Auftragsverteilung sehr gut strukturiert ist, bringt die Arbeit ganz schön viel Verantwortung mit sich. Und ich kann nur meinen Hut davor ziehen. 

Video zum Unternehmen

Tausende verlassen sich täglich auf sie: So schaut's in der Disposition aus

Das Unternehmen

Auto Reichhardt GmbH

Berufsfeld

Disponent:in

Disponent:in

Hi, Ich bin eure Jobhopperin Tobia!

Innerhalb der Jobchance Augsburg 2022 teste ich verschiedene Berufe in Augsburger Unternehmen für euch. Hier könnt ihr mich dabei begleiten!

Hi, Ich bin eure Jobhopperin Tobia!

tobia_popup

Innerhalb der Jobchance Augsburg 2022 teste ich verschiedene Berufe in Augsburger Unternehmen für euch. Hier könnt ihr mich dabei begleiten!